Wie könnte man einen Stuhl, der aus zwei X-förmigen Rahmen besteht und ein Übermaß an Komfort und Stil bietet, besser nennen als … Exes!

Die fließenden, organischen Linien des Aluminiumgussgestells werden nur durch die konisch zulaufenden Armlehnen aus Teakholz unterbrochen, die ein warmes Designelement darstellen. Die nahtlos integrierte, gebogene Rückenplatte weist zwei X-förmige Öffnungen auf. Diesen dienen nicht nur als ästhetisches Merkmal, sondern auch als Befestigungspunkte für das Rückenpolster. Diese werden mit X-förmigen Knöpfen befestigt, die standardmäßig in der Farbe des Rahmens geliefert werden. Optional werden passend zu den Armlehnen auch solche aus Teakholz angeboten. Diese machen den Exes-Stuhl zu einem noch größeren Blickfang.

Als Ergänzung zu diesen stilvollen Stühlen gibt es zwei neue Tischgestelle. Eine spektakuläre Dreifußvariante, bei der sich alle drei Beine an einem Punkt etwa auf halber Strecke zwischen Boden und Tischplatte kreuzen. Diese ist für eine runde Platte von 160 cm geeignet.

Die andere Option hat vier Beine, die mit einer elliptischen Platte von 320 cm oder einer ovalen Platte von 220 cm oder 300 cm zusammenpassen. All diese Aufsätze gibt es in einer Keramik-Auswahl in verschiedenen Farben und Texturen.

Rahmen in Schwarz, Bronze, Weiß und sandbeschichtetem Aluminium erhältlich.

EIN ÜBERMASS AN KOMFORT UND STIL!